Dich langweilt alles und du möchtest endlich selbst etwas machen, kreieren, schaffen, ausprobieren? Kunst, Musik, Literatur, Fotografie, politischer Aktivimus, Weltverbesserer, Sternenbummler – du bleibst nicht allein mit dem, was in dir durchbricht, sich erweitert und Ausdruck sucht.

Gemeinsam können wir Kanäle und Möglichkeiten schaffen. Bei mir kannst du Workshops oder Coachings zu kreativem Schreiben, Symbolismus, Myhologie, meditativen Reisen und abstraktem Zeichnen anfragen. Falsch gibt es bei mir nicht, nicht im Training, nicht im Coaching.

Falsch ist aus der Mode. Eine Perspektive ist nie vollständig.

Es gibt stockend, fließend, nicht rund und Tipps, in welche Richtungen du noch sehen kannst. Drum herum schaffe ich eine kreative Atmosphäre, in der du deine Kreativität ausdrücken kannst.

Diese Atmosphäre kannst du nutzen, um dich innerlich zu befreien und zu entfalten. Abstrakte Bilder und wirre Gedichte sind wie ein Spiegel. Sie bilden das Innere ab. In Verbindung mit der Bewegung ist das die ideale freie Strategie.

Du kannst dich öffnen, in deine Blockaden atmen und wenn sich diese äußern, kannst du ihnen zuhören, sie vertonen, verbildlichen, sie also kreativ umsetzen.

Alles, was darüber hinaus geht, können die Künstler und kreativen Lehrer als Dritte mit dir umsetzen. Dafür biete ich ein sich ausweitendes Netzwerk bodenständiger bis verrückter, analytischer bis avantgardistischer Menschen an. Gern bringe ich dich mit dem Künstler Witold Stypa zum Beispiel zusammen. Er bietet Workshops für Einzelpersonen und Gruppen an. Gesangsunterricht, Yoga-Inspiration, Knowmad-Kurse usw. usf.

Advertisements